Kakao – ein Superfood
Zutaten-Tipps für Grüne Smoothies
Grundlagen des Muskelaufbaus

Vollkornwaffeln

Wer liebt nicht den Duft frischer Waffeln?! Hier ein Beispiel wie du dir leckere und gesunde Waffeln zaubern kannst 🙂 Zutaten für 4 Personen (8 Waffeln): 75 g weiche Butter 4 EL Agavendicksaft (Süße deiner Wahl z.B. Ahornsirup, Kokosblütenzucker) 2 Eier 1 Prise Salz 200 g Vollkornmehl 1 Tl Backpulver 100 g Joghurt 100 ml Milch Zum Garnieren: Früchte deiner Wahl Agavendicksaft oder Ahornsirup Zubereitung: Die Butter mit der Süße…

Kakao – ein Superfood

Geschichte Cacao Theobroma (Kakaobaum) bedeutet “Nahrung der Götter” und hat als solches seit jeher eine Sonderstellung in vielen Kulturen. Der Überlieferung nach waren die mexikanischen Olmeken die ersten, die Kakao vor über 4000 Jahren für seine heilende und energetisierende Wirkung verwendeten. Die Maya-Kulturen und Azteken verwendeten Kakao für schamanistische Rituale und das Wort “Schokolade” leitet sich vom aztekischen Begriff “xocolatl” ab, der für “bitteres Wasser” steht. Bis 1887 wurden Kakaobohnen…

Zutaten-Tipps für Grüne Smoothies

Verschiedene Blattgrün-Sorten Blattgrün ist die wichtigste Zutat im Grünen Smoothie. Dazu zählen alle bekannten Blattsalate und Kohlsorten, frische Garten- und Wildkräuter, sogar das Wurzelgrün von Roter Beete, Radieschen oder Kohlrabi kann man im grünen Smoothie verwenden. Sowie junge Blätter von Bäumen und Sträuchern, die essbare Früchte tragen. Wichtig: Vergewissere dich vor dem Verzehr, dass eine Verwechslung mit ähnlichen, aber giftigen Pflanzen ausgeschlossen ist. Spinat Spinat ist schön mild im Geschmack und…

Chapati – Fladenbrot

Chapati, ein afrikanisches Fladenbrot das einfach in der Pfanne ausgebacken werden kann. Die perfekte Brotbeilage zu Salat oder als Snack. Zutaten für 4 Personen: 500 g Dinkelmehl 100 g Sesam (nach Wahl) 50 g zerschmolzene Butter 250 ml lauwarmes Wasser Pfeffer, Salz Sesamöl zum Anbraten Zubereitung: Mehl, Sesam, Butter, Sesamöl und Wasser zu einem elastischen Teig kneten. Den Teig 15 Minuten gehen lassen. Einzelne Stücke abreißen, zu Schnecken formen und mit…

Linsen-Bolognese

Die Linsen-Bolognese schmeckt super lecker und ist auch noch so vielfältig einsetzbar. Sie kann gut als Dip, Brotaufstrich etc. benutzt werden. Zutaten für 4 Personen: 2 Möhren 1 Zwiebel 1 EL Olivenöl 100 g rote Linsen 500 ml Gemüsebrühe 4 EL Tomatenmark 1 TL getrockneter Oregano Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß Vollkornnudeln nach Wahl Zubereitung der Sauce: Die rote Linsen in der Gemüsebrühe 15 Minuten kochen und immer Mal umrühren. In…

Cheeseburger Salat

Ich habe ihn jetzt schon ein paar mal gemacht –  Der so einfache und kohlehydratarme Cheeseburger Salat – Einfach. Schnell. Lecker. Wer Cheeseburger mag und das Brot nicht braucht, für den ist er genau richtig! Zutaten für 4 Personen: 500 g Hackfleisch (Rind) 1 kleinen Eisbergsalat 3 Tomaten 6 eingelegte Gürkchen 1 Zwiebel 5-6 Scheiben Toast-Käse Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß Für die Sauce: 2 EL Mayo 2 EL Ketchup (Zuckerarm) Essig Zubereitung: Eisbergsalat, Tomaten, eingelegte…

Low Carb Erdbeer-Cheesecake-Shake

Zutaten für 2 Personen: 350 ml Mandelmilch 70 g Frischkäse 1/2 Vanilleschote (das Mark) 150 g Erdbeeren (TK) 5 EL Xylit (für meinen Geschmack etwas zu viel) 100 ml Schlagsahne nach Bedarf pürierte Erdbeeren zur Dekoration Zubereitung: Mandelmilch, Frischkäse, Mark der Vanilleschote, Erdbeeren und Xylit in einen leistungsfähigen Mixer geben und solange mixen bis eine homogene Masse entsteht. In ein Glas füllen, mit geschlagener Sahne und pürierten Erdbeeren dekorieren.

Haferflocken Makronen

Bald ist Weihnachten und eins darf auf keinen Fall fehlen – Makronen! Und siehe da, die gibt es auch als gesunde Variante 🙂 Zutaten: 125 g Haferflocken 50 g Haselnüsse 30 g Marmelade (kalorienarm) 76 g Eiklar 50 g Xylit Zubereitung: Das Eiklar steif schlagen und das Xylit nach und nach dazu geben. Die Marmelade in die Eimasse einrühren. Die Haferflocken und die Haselnüsse in dem Mixer mahlen und unter die Eimasse…

Zucchini mit Hackfleischfüllung

Zutaten für 2 Portionen: 2 Zucchini 250 g Putenhackfleisch 2 Champions 1 Zwiebel etwas passierte Tomaten (oder gehackte) 1 Mozzarella Salz, Pfeffer Gewürze (ital. Kräuter, Paprika edelsüß) Zubereitung: Zucchini waschen, halbieren und aushöhlen. (Man kann auch das Ausgehöhlte unter die Hackfleischmasse geben, ganz nach Geschmack.) Zwiebel und Champions in Würfel schneiden und zusammen mit dem Hackfleisch und den passierten Tomaten verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und Gewürze nach Wahl. Nun…

Gefüllte Champignons

Zutaten: 1 Schälchen große Champignons 1 Zwiebel 1/2 Paprika etwas Crème fraîche 150 ml Wasser 1 Würfel Gemüsebrühe Gewürze (ich habe ital. Kräuter, Paprika edelsüß benutzt) etwas Salz, Pfeffer etwas Käse Zubereitung: Champignons putzen, Stängel rausziehen und in kleine Würfel schneiden. Paprika und Zwiebel ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Alles zusammen in etwas Olivenöl anbraten, würzen und salzen. Champigonköpfe salzen, mit der Pilz-Paprika Masse befüllen und in eine Auflaufform legen.…

Navigate