Weißere Zähne mit Kurkuma und Kokosöl
Kakao – ein Superfood
Zutaten-Tipps für Grüne Smoothies

Low Carb Erdbeer-Cheesecake-Shake

Zutaten für 2 Personen: 350 ml Mandelmilch 70 g Frischkäse 1/2 Vanilleschote (das Mark) 150 g Erdbeeren (TK) 5 EL Xylit (für meinen Geschmack etwas zu viel) 100 ml Schlagsahne nach Bedarf pürierte Erdbeeren zur Dekoration Zubereitung: Mandelmilch, Frischkäse, Mark der Vanilleschote, Erdbeeren und Xylit in einen leistungsfähigen Mixer geben und solange mixen bis eine homogene Masse entsteht. In ein Glas füllen, mit geschlagener Sahne und pürierten Erdbeeren dekorieren.

Haferflocken Makronen

Bald ist Weihnachten und eins darf auf keinen Fall fehlen – Makronen! Und siehe da, die gibt es auch als gesunde Variante 🙂 Zutaten: 125 g Haferflocken 50 g Haselnüsse 30 g Marmelade (kalorienarm) 76 g Eiklar 50 g Xylit Zubereitung: Das Eiklar steif schlagen und das Xylit nach und nach dazu geben. Die Marmelade in die Eimasse einrühren. Die Haferflocken und die Haselnüsse in dem Mixer mahlen und unter die Eimasse…

Zucchini mit Hackfleischfüllung

Zutaten für 2 Portionen: 2 Zucchini 250 g Putenhackfleisch 2 Champions 1 Zwiebel etwas passierte Tomaten (oder gehackte) 1 Mozzarella Salz, Pfeffer Gewürze (ital. Kräuter, Paprika edelsüß) Zubereitung: Zucchini waschen, halbieren und aushöhlen. (Man kann auch das Ausgehöhlte unter die Hackfleischmasse geben, ganz nach Geschmack.) Zwiebel und Champions in Würfel schneiden und zusammen mit dem Hackfleisch und den passierten Tomaten verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und Gewürze nach Wahl. Nun…

Gefüllte Champignons

Zutaten: 1 Schälchen große Champignons 1 Zwiebel 1/2 Paprika etwas Crème fraîche 150 ml Wasser 1 Würfel Gemüsebrühe Gewürze (ich habe ital. Kräuter, Paprika edelsüß benutzt) etwas Salz, Pfeffer etwas Käse Zubereitung: Champignons putzen, Stängel rausziehen und in kleine Würfel schneiden. Paprika und Zwiebel ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Alles zusammen in etwas Olivenöl anbraten, würzen und salzen. Champigonköpfe salzen, mit der Pilz-Paprika Masse befüllen und in eine Auflaufform legen.…

Rücken Homeworkout

Hallo ihr Lieben 🙂 Viele leiden unter Rückenschmerzen. Das liegt daran, dass bei Bürotätigkeiten, im Studium oder in der Schule ganz viel gesessen wird! Um das zu vermeiden, muss man seinen Rücken stärken. Hier hab ich ein tolles Video für euch gefunden 🙂 ! ! ! ACHTUNG ! ! ! Bitte testet vorher ob eure Stühle umkippen! Am besten ihr benutzt Freischwinger-Stühle.

Ernährung beim Krafttraining

Für einen effektiven Muskelaufbau ist neben dem Training eine gesunde und ausgewogene Ernährung das A und O. Der Körper benötigt die richtigen Nährstoffe, damit der Muskelaufbau überhaupt möglich wird. Unsere Muskeln bestehen weitestgehend aus Wasser und Proteinen. Deswegen ist für den Muskelaufbau eine eiweißreiche Ernährung besonders wichtig. Aber wie viel Eiweiß braucht man, um effektiv Muskeln aufbauen zu können? Tatsächlich werden nicht mehr als 1,5 Gramm pro kg Körpergewicht benötigt, um Muskeln aufzubauen,…

Grundlagen des Muskelaufbaus

Ein durchtrainierter und definierter Körper sieht nicht nur gut aus, sondern hat auch gesundheitlich gesehen viele Vorteile. Durch das Krafttraining werden gezielt Muskeln aufgebaut, Fett verbrannt und etliche Krankheiten vorgebeugt. Für einen effektiven Muskelaufbau reicht es leider nicht aus mehrmals wöchentlich nur ins Fitnessstudio zu gehen. Hier spielen viele Faktoren eine wichtige Rolle: Regeneration ausgewogene Ernährung Auseinandersetzung mit dem Thema An diesen drei Faktoren sollte man sich grundlegend orientieren, ebenso an der eigenen Motivation…

Low Carb Lasagne

Lasagne gehört bei vielen zu den Leibspeisen und ist nicht besonders hilfreich wenn man ein paar Pfunde verlieren möchte. Doch wenn man die Nudelblätter durch Gemüse wie z. B. Zucchini ersetzt, ist sie frei von Kohlenhydraten. Zutaten für 6 Personen: 500 g Rinderhack 3 Knoblauchzehen 1 Zwiebel 2 EL Olivenöl Salz und Pfeffer 1 Dose gehackte Tomaten 1 Handvoll Basilikumblätter. frisch 2 mittelgroße Zucchini 300 g Ricotta 30 g geriebener Parmesankäse 1 Ei 250 g Mozzarella, gehackt Zubereitung: Die…

Gute und schlechte Fette

Fette sind die energiereichsten Nährstoffe für unseren Körper und liefern doppelt so viel Energie als die gleiche Masse an Kohlenhydraten. Fett enthält 9 kcal pro Gramm , während der Brennwert bei Kohlenhydraten und Eiweißen nur bei 4 kcal pro Gramm liegt. Fette werden als Energielieferant und als Energiespeicher benötigt. Sie sind Baustoffe für unsere inneren Zellen und sind zur Bildung wichtiger Hormone notwendig. Das Fettgewebe schützt unsere Organe vor Verletzungen und vor Kälte und stellt bei einem Ernährungsmangel…

Navigate